Podiumsdiskussion Clubkultur zur Stadtratswahl ’19 – Video/ Audio

Am 14. Mai fand in der Moritzbastei die Podiumsdiskussion „Vote! For Your Right To Party“ der IG LiveKommbinat zum Thema Nachtleben und der Clubkultur mit Vertreter*innen der Leipziger Stadtratsfraktionen statt. Acht Parteivertreter*innen sind dem Aufruf der IG gefolgt und haben über zwei Stunden die meisten Forderungen der IG LiveKommbinat zur Stadtratswahl 2019 in Leipzig diskutiert.

Die Diskussionsthemen basierten auf Forderungen, die vorab an die Parteien versandt und dort beantwortet worden. Die Antworten der 21 sogenannten Wahlprüfsteine aus 5 Themengebieten rund um Clubkultur und Nachtleben fanden Eingang in eine Übersicht – von der IG bearbeitet – und nach Ampelsystem bewertet. Alle Fragen, Erläuterungen und Antworten der Parteien können ihr auf livekommbinat.de nachgelesen oder Ihr studiert den Flyer.

Wer nicht dabei sein konnte, kann die Diskussion via Videoaufzeichnung oder Audioaufnahme nachhören.

Wir möchten uns herzlich bei allen Beteiligten für Ihre aktive Teilnahme bedanken und rufen alle Wähler*innen auf von Ihrem Stimmrecht am 26.5.2019 reichlich Gebrauch zu machen.

Clubkultur ist Lebensqualität

Die Bundestagswahlen stehen kurz bevor und für alle, die bisher immer noch unentschlossen sind, wo sie am Sonntag ihre Kreuzchen setzen sollen, hat der Bundesverband der Musikspielstätten in Deutschland die Parteien CDU, Die Linke, Bündnis 90 / Die Grünen und SPD aus der Perspektive der Clubkultur auf Herz und Nieren geprüft. Neben den ausführlichen Antworten der Parteien auf die Forderungen der LiveKomm, hat sie außerdem einen Flyer veröffentlicht, der die Ergebnisse der Befragung zusammengefasst darstellt.

Die kompletten Forderungen der LiveKomm und dazugehörigen Positionen der Parteien sind hier zu finden. Die Kurzfassung inklusive einer Einschätzung der Antworten können dem Flyer entnommen werden.

Für alle LeipzigerInnen dürfte außerdem der Mitschnitt der Podiumsdiskussion “Vote For Party – Eine Wahlhilfe für Clubgänger und Musikliebende” interessant sein, bei der die Bundestagskandidaten Dr. Thomas Feist (CDU), Markus Vielfeld (FDP) und Sören Pellmann (Die Linke), sowie den Leipziger Stadträten Gesine Märtens (Bündnis 90/Die Grünen) und Christopher Zenker (SPD) die Möglichkeit hatten, die Positionen ihrer Parteien zu erläutern und sich im Anschluss Fragen aus dem Publikum zu stellen.

[soundcloud url=”https://api.soundcloud.com/tracks/341173686″ params=”color=#267aaa&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&visual=true” width=”100%” height=”300″ iframe=”true” /]